Das brauche ich

Wie alle anderen Hortensien auch, muss ich regelmäßig gegossen werden. Dabei ist es aber ganz wichtig, Staunässe zu vermeiden, denn ich liebe keine nassen Füße.
Mit der Zeit werde ich 50 – 60 cm hoch und bis zu einem Meter breit. Sollte ich mal zu gross werden, vertrage ich im Frühling nach der Blüte einen
Rückschnitt – neue Girlanden fürs nächste Jahr bilden sich aus Bodentrieben.
Übrigens bleibe ich auch im Winter draußen, denn die Kälte macht mir gar nichts aus.

Stimmungsbild: Hortensie mit Katze

HIER FÜHLE ICH MICH WOHL

Frisch erworben schmücke ich im Kübel den Hauseingang oder die Fensterbank. Ein Weilchen kann ich sogar im Wohnzimmer stehen. Nach der Blüte liebe ich ein halbschattiges Plätzchen in nahrhafter Erde im Garten oder in einem größeren Kübel.
Nach der Vollblüte bin ich recht hungrig, deshalb liebe ich besonders dann einige Düngergaben, damit ich kräftig weiterwachsen kann. So bilde ich neues gesundes Laub und eine überreiche Blüte im Folgejahr.

Stimmungsbild H
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen